Gebührenordnung

der younea.education GmbH

 in der Fassung vom 12. Mai 2021

A 

Fachkunde  

Gebühr in € 

1.  

Grundlagen der Haut und derer Anhangsgebilde (78 LE) 

 *2.290,00  

2.  

Optische Strahlung (117 LE) 

 *3.490,00  

3.  

Ultraschall (38 LE) 

 *1.180,00  

4  

 Rahmenlehrplan Fachkunde-Modul „EMF (Hochfrequenzgeräte) in der Kosmetik“ (38 LE) 

 *1.180,00  

5  

Rahmenlehrplan Fachkunde-Modul „EMF (Niederfrequenz-, Gleichstrom-  oder Magnetfeldgeräte) zur Stimulation“ (23 LE)                                                                                                                                *650,00 

B 

Stornierung des gebuchten Kurses                                                                                                                                                                           Gebühr vom Kaufpreis 

 1 

Stornierung innerhalb der ersten 24 Stunden vor dem Erhalt der Zugangsdaten 

5 % 

2 

Stornierung bis zum Erhalt der Zugangsdaten 

10 % 

3  

Nach Erhalt der Zugangsdaten  

100 % 

4  

nach Seminar Termin(en) kein Anspruch auf Erstattung. 

0 % 

*siehe Website younea Education für aktuelle Angebote und Zahlungsmöglichkeiten. 

 

§ 1 – Stornierung und Rücktritt der Kursbuchung

  • Es wird ein Rücktrittsrecht von 24 Stunden nach der Anmeldung eingeräumt.  
  • Jede Stornierung muss schriftlich oder in Textform per Mail an support@younea.com erfolgen. 
  • Hat der Kurs bereits gestartet oder erfolgte ein Online Zugang zur Lernplattform, kann die younea.education anfallende Kosten* verlangen. 
  • Bei Stornierung die aus einem außerordentlichen Grund erfolgen wie z.B.: Aufgabe des Geschäfts, werden individuelle Lösungen gefunden oder wie in der Gebührenordnung genannt verlangt. 

*siehe Gebührenordnung 

 

§ 2 – Rücktritt/Verschiebung seitens younea.education

  • Die younea.education GmbH ist berechtigt bei nicht ausreichender Teilnehmeranzahl von Seminarterminen zurückzutreten und/oder Seminartermine zu verschieben. Im Falle eines Rücktritts oder einer Verschiebung werden die Kursteilnehmer unverzüglich informiert. 

  • Die younea.education GmbH hält sich frei in außerordentlichen Fällen wie z.B.: Schadensersatz, Betrugsversuch, Duplizierung, Weitergabe der persönlichen Zugangsdaten, ect. die gesamte Lehrgangsgebühr einzubehalten. 

 

§ 3 – Nachlässe

  • Bei rabattierten Kaufbeträgen, errechnet sich die Stornogebühr aus dem gezahlten Betrag.

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die beste Online-Erfahrung zu bieten. Mit Ihrer Zustimmung akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies in Übereinstimmung mit unseren Cookie-Richtlinien.

Privacy Settings saved!
Datenschutz-Einstellungen

Wenn Sie eine Website besuchen, kann sie Informationen über Ihren Browser speichern oder abrufen, meist in Form von Cookies. Steuern Sie hier Ihre persönlichen Cookie-Dienste.

Alle Cookies ablehnen
Alle Cookies akzeptieren