Wissensdatenbank

Bei welchen Ultraschall-Geräten greift die NiSV?

Antwort

Die Verordnung betrifft die meisten Geräte. Liegt die Schallintensität am Auge bei über 0,05 Watt pro qcm, gehören die Geräte dazu. Bei Behandlungen an anderen Körperstellen darf die Schallintensität 0,1 Watt pro qcm nicht überschreiten. Dies trifft auf die wenigsten Geräte zu.

Tags:
War dieser Artikel hilfreich?
Nein 0
Aufrufe: 34
 Aufrufe
 0 Wörter insgesamt
ca.

<1

 Minuten Lesezeit
Click to access the login or register cheese

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die beste Online-Erfahrung zu bieten. Mit Ihrer Zustimmung akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies in Übereinstimmung mit unseren Cookie-Richtlinien.

Privacy Settings saved!
Datenschutz-Einstellungen

Wenn Sie eine Website besuchen, kann sie Informationen über Ihren Browser speichern oder abrufen, meist in Form von Cookies. Steuern Sie hier Ihre persönlichen Cookie-Dienste.

Alle Cookies ablehnen
Alle Cookies akzeptieren
0
    0
    Dein Warenkorb
    Dein Warenkorb ist leerZurück zu den Kursen