Wissensdatenbank

Für welche Geräte gilt die NiSV?

Antwort

Die Liste der Geräte, die durch die NiSV betroffen sind, ist lang. Die grundlegenden Angaben der Verordnung verweisen auf:

  • IPL-Geräte
  • Ultraschallgeräte
  • Hochfrequenzgeräte
  • Lasergeräte
  • Magnetfeldgeräte
  • Gleichstromgeräte
  • Niederfrequenzgeräte

KosmetikerInnen sollten sich bei dem jeweiligen Gerätehersteller informieren, welcher Technologie das von ihnen erworbene Gerät zugeordnet werden kann. Anhand der Aussage des Geräteherstellers werden die folgenden Punkte deutlich:

  • Zuordnung zur Anlagekategorie nach § 2 Abs. 1 NiSV
  • Verwendung des Gerätes mit Eintritt der NiSV ohne Approbation als Facharzt
  • zu belegende Fachkundekurse

Wichtig: Kommen Kombinationsgeräte zum Einsatz, wird in die einzelnen Technologien unterteilt. Es werden mehrere Fachkundenachweise notwendig.

Tags:
War dieser Artikel hilfreich?
Nein 1
Aufrufe: 65

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die beste Online-Erfahrung zu bieten. Mit Ihrer Zustimmung akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies in Übereinstimmung mit unseren Cookie-Richtlinien.

Privacy Settings saved!
Datenschutz-Einstellungen

Wenn Sie eine Website besuchen, kann sie Informationen über Ihren Browser speichern oder abrufen, meist in Form von Cookies. Steuern Sie hier Ihre persönlichen Cookie-Dienste.

Alle Cookies ablehnen
Alle Cookies akzeptieren