Aufrufe

 552 Wörter insgesamt
ca. 

2

 Minuten Lesezeit

Unsere Kurse – Fachkunde nach NiSV

Die Fachkunde im Rahmen der NiSV ist in Zukunft die Grundlage dafür, dass du mit Geräten arbeiten darfst, die auf nichtionisierende Strahlung zurückgreifen. Dafür müssen bestimmte Lerneinheiten durchgeführt werden, um das Zertifikat zu erhalten. Doch um was für Lerneinheiten handelt es sich und welche davon brauchst du?  

Kursaufteilung:

Lerne deine Lerneinheiten kennen

Du arbeitest mit einem oder auch mehreren Geräten, die nichtionisierende Strahlung einsetzen? Dann ist die Fachkunde in Zukunft notwendig, damit du die Geräte weiter am Kunden einsetzen darfst. Ziel ist es, den Schutz der Kunden zu erhöhen und die Qualitätsstandards in der Branche deutlich zu steigern.  

Wir bieten dir alle notwendigen Kurse an:  

  1. Grundlagen der Haut Es handelt sich um einen Grundkurs, der die Basis für die Fachkunde bildet. Das Modul setzt sich aus 80 Lerneinheiten zusammen. Es muss von allen KosmetikerInnen durchgeführt werden. Arbeitest du mit deinem Gerät schon über fünf Jahre oder hast eine mind. 2-jährige Ausbildung als staatl. anerkanntes Kosmetik-Studium, entfällt das Modul für dich. Dies gilt ausschließlich für das Modul rund um die Grundlagen der Haut. Alle anderen Module bleiben auch dann verpflichtend für dich, wenn du die staatliche anerkannte Ausbildung oder die Erfahrung über mehrere Jahre mit den Geräten hast.
  2. Fachkunde Ultraschall Arbeitest du mit einem Ultraschallgerät, benötigst du die Fachkunde. Sie setzt sich aus 40 Lerneinheiten zusammen und vermittelt dir die physikalischen Grundlagen, die zum Thema „Ultraschall“ relevant sind. Zusätzlich dazu erfährst du alles rund um die Auswirkungen von Ultraschall auf das Gewebe.
  3. Fachkunde Optische Strahlung 120 Lerneinheiten erwarten dich bei diesem Modul. Die optische Strahlung oder auch Laserstrahlung wird heute in der Kosmetik vielfach eingesetzt. Um mit den Geräten weiter arbeiten zu dürfen, ist dieses Modul notwendig. Lerne mehr rund um die physikalischen Grundlagen, die eine optische Strahlung hat. In dem Modul werden auch die möglichen Anwendungsbereiche thematisiert. Zudem erfährst du umfangreiche Informationen in Bezug auf die biologische Wirkung.
  4. Fachkunde EMF in der Kosmetik Hochfrequente elektromagnetische Felder eröffnen dir verschiedene Behandlungsmöglichkeiten in der Kosmetik. Die Fachkunde vermittelt das notwendige Wissen in Bezug auf die Auswirkung der Felder sowohl im Gewebe als auch in anderen Bereichen des Körpers, wie den Organen. Dafür ist die Teilnahme an 40 Lerneinheiten notwendig.
  5. Fachkunde EMF zur Stimulation Ein weiterer Anwendungsbereich der hochfrequenten elektromagnetischen Felder ist die Stimulation des Gewebes. Du setzt Niederfrequenz-, Gleichstrom- oder Magnetfeldgeräte ein und nutzt diese zur Stimulation? Um dies auf einer optimal ausgebildeten Ebene weiter zu dürfen, durchläufst du 24 Lerneinheiten.

Möchtest du komplett flexibel in der Arbeit mit den Geräten sein, empfehlen wir dir, jedes Modul in Anspruch zu nehmen und so den Fachkundenachweis für alle Geräte zu erhalten. So kannst du auch weitere Geräte in deinem Kosmetikstudio einsetzen und neue Anwendungsbereiche erkunden.  

Insgesamt durchläufst du in dem Fall 304 Lerneinheiten, von denen 104 im eLearning-Programm in Anspruch nehmen kannst. 151 Lerneinheiten erfolgen in Form von Seminaren. 39 Lerneinheiten werden in der Praxis vermittelt. Deinen Abschluss für alle Module bekommst du mit zehn bestandenen Prüfungen. Aber auch die Belegung einzelner Module ist möglich.  

Deine Vorteile bei younea.education  

Die Kursaufteilung ist im Rahmenlehrplan festgehalten, doch younea.education bietet dir nicht nur die Option, den Fachkundenachweis zu erlangen. Hier bist du komplett flexibel. Dank ELearning entscheidest du, wo du lernen möchtest. Die Präsenzzeiten, die für den Fachkundenachweis notwendig sind, kannst du deutschlandweit durchführen. Wir arbeiten mit mehreren Partnerschulen zusammen. younea.education steht für optimale Ausbildungsmöglichkeiten.  

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die beste Online-Erfahrung zu bieten. Mit Ihrer Zustimmung akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies in Übereinstimmung mit unseren Cookie-Richtlinien.

Privacy Settings saved!
Datenschutz-Einstellungen

Wenn Sie eine Website besuchen, kann sie Informationen über Ihren Browser speichern oder abrufen, meist in Form von Cookies. Steuern Sie hier Ihre persönlichen Cookie-Dienste.

Alle Cookies ablehnen
Alle Cookies akzeptieren
Wissensdatenbank durchsuchen